Willkommen bei Consale

Umfassende und massgeschneiderte Lösungen aus einer Hand.

Unternehmensziele

1. Phase

Bevor man mit einem „Flotten Risk Management“ beginnt ist es unbedingt notwendig, die genauen Ziele des Unternehmens festzulegen und zu definieren.

Daraus ergibt sich dann die Zielsetzung des Unternehmens, welche von der Geschäftsleitung zu verantworten ist. Ziel sollte es sein, die Sicherheit mit einem wirtschaftlichen Kostenaufwand so weit wie möglich zu reduzieren. Sicherlich ist es nicht möglich, dass Risiko auf 0 % zu senken.



Folgende Fragen können sich hier stellen:
  • Zukünftiger Fahrzeugbestand
  • Technische Ausstattung der Fahrzeuge (PDC / CDC)
  • Anforderung an Fahrer
  • Versicherungsumfang für die Fahrzeuge
  • Die Höhe der Selbstbeteiligungen
  • Welche Transporte sollen durchgeführt werden, bzw. welche nicht
  • Übernahme von Eigenschäden (Höhe ?)